Frankfurter Börse

Was ist die Frankfurter Börse?

Die Frankfurter Börse ist die wichtigste Börse in Deutschland und hat ihren Sitz in der Stadt am Main. Betreiber der Börse sind die Deutsche Börse AG und die Scoach Europa AG. An der Frankfurter Börse werden u.a. Aktien gehandelt, d.h. gekauft und verkauft. Hier entstehen wichtige Entwicklungen und jeder Anleger ist von den Ergebnissen an der Börse abhängig.

Die Tätigkeiten an der Börse in FrankfurtEs werden in Frankfurt alle Produkte und Dienstleistungen abgewickelt, welche zum Börsengeschäft gehören. Zu den Aufgaben zählen beispielsweise der Aktien- und der Terminhandel sowie die Bereitstellung von Marktinformationen. Auch elektronische Handelssysteme werden an der Börse betrieben. Gehandelt wird in Frankfurt börsentäglich von 9:00 bis 17:30 Uhr. Geschlossen ist u.a. feiertags.

So können Sie am Börsengeschehen teilnehmen

Die Geschehnisse an der Frankfurter Börse sind mehrmals täglich Gegenstand von Liveübertragungen. So sind Sie immer über aktuelle Neuigkeiten und Trends informiert. Unter anderem übertragen n-TV, die ARD, DAF, Bloomberg Television, N24, ZDF, CNBC Europe und DW-TV Berichte von der Börse in Frankfurt. Bei der Berichterstattung werden die neuesten Kurse und Entwicklungen dargestellt. Jeder der Aktien besitzt, kann sich somit ein Bild von der Tendenz seiner Aktien machen und eventuell Konsequenzen ziehen.

Die rechtlichen Hintergründe der Börse

Damit alle Abläufe an der Börse korrekt sind, wurde eine Börsenaufsicht eingeführt. Diese wird vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung gestellt. Der Einfluss ist sehr stark und sichert den Anlegern einen fairen und transparenten Ablauf. Die Frankfurter Börse selber ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt. Obwohl sich die Börse in Deutschland befindet, wird sie von internationalen Kräften geleitet. Der Betreiber Deutsche Börse AG befindet sich zu rund 93 Prozent in ausländischem Besitz. Die genauen Abläufe sind in Protokollen und Richtlinien festgelegt. Der Preis für die Aktien ist das Ergebnis von Angebot und Nachfrage und entscheidet sich durch die Geschehnisse an der Börse.

Beitrag hinterlassen

*